Zur Homepage von Familie Wiemers

Wiemers

Unser Feriendomizil an der Adria


british english An English version of this page is available.

Blick auf die Bucht von Stara Novalja Das Bild links zeigt einen Blick auf die Bucht von Stara Novalja auf der Insel Pag. Am Ende der Bucht rechts befindet sich unser Ferienhaus. Im Hintergrund sehen Sie das Velebit-Gebirge. Weiter links (nordöstlich, außerhalb des Bildes) schließt sich die Insel Rab an.












Hier vorab die wichtigsten Daten:



Skizze für die Anfahrt
Übersichtskarte von Kroatien mit der Insel Pag und Stara Novalja
Blick vom Haus auf die Bucht Blick vom Meer in Richtung Ferienhaus
Wenn Sie Interesse daran haben, Ihren Urlaub hier zu verbringen, dann schreiben Sie uns einfach. Gerne teilen wir Ihnen dann weitere Informationen mit. Wenn Sie es wünschen, vermitteln wir Ihnen gerne auch eine andere Unterkunft in der Nähe.

Ein Formular für eine Urlaubsanfrage finden Sie hier.

Die aktuelle Belegung unseres Ferienhauses.

Impressionen aus der näheren und weiteren Umgebung.


Wir vermitteln auch gerne Kontakte zu einer Tauchschule und zu anderen Unterkünften.


Die aktuelle Belegung unseres Ferienhauses
Formular für eine Urlaubsanfrage
Informationen über Stara Novalja
Informationen über die Stadt Novalja
Weitere Unterkünfte auf der Insel Pag
Impressionen aus der näheren und weiteren Umgebung.
Hier finden Sie eine Karte, auf der das GSM-Empfangsgebiet (auch D1 und D2!) in der Umgebung der Insel Pag angezeigt wird.

Klicken Sie hier, wenn Sie uns eine Mitteilung senden wollen oder sich für einen Urlaub auf der Insel Pag interessieren!

Zurück zur Homepage von Familie Wiemers


© Alle Rechte bei Inga und Klaus Wiemers, auch für den Fall von Schutzrechtanmeldungen. Wir behalten uns jegliche Verfügungsbefugnis, wie z.B. Kopie- und Weitergaberecht, vor.
© All rights reserved by Inga and Klaus Wiemers. This includes the rights to copy or distribute.
März 2000












Der folgende Zähler zeigt, wie häufig diese Seite (deutsche und englische Version) angewählt wurde.